Backtesting im MetaTrader 4 mit der Replay-Methode

Gleich ob ein Anfänger oder ein fortgeschrittener Händler, jeder möchte mal ein neu aufgebautes Handelssystem testen, oder möchte neue Wege der Geld- und Risikoverwaltung ausprobieren, dann verwendet er ein sogennates  Backtesting. Backtesting oder Rückprüfung bedeutet das Testen einer Handelsstrategie auf historischen Daten. Es handelt sich um Aufzeichnung der Handelspositionen, die von unserem Handelssystem oder Strategie generieret wurden. Der grösste Beitrag von Backtesting sind resultierende Statistiken, die uns zeigen, ob unser Handelssystem erfolgreich ist, oder ob wir es für bessere Resultate optimieren können.

Schwierigkeiten des Backtesting

Zu wesentlichen Nachteilen vom Backtesting der Handelsstrategien gehören vor allem der hohe Zeitaufwand und die nichtumgehbare Subjektivität vom Trader. Grundlegende Methode von Backtesting ist ein Rückeinblick in die Charts und Aufzeichnung der Handelspositionen. Bei diesem Verfahren sehen wir aber auch das Ergebnis der Handelsposition. Auch wenn wir uns aber bemühen Backtesting so ehrlich wie möglich durchzuführen, gelingt es uns meistens nicht ganz unsere Geisteseinstellung zu überwinden, und oft suchen wir Gewinntrades leichter heraus und übersehen Verslusttrades.  Es ist ein grundlegendes Problem, warum sich resultierende Statistiken eines Handelssystems, getestet in einer historischen Periode, von realen Ergebnissen unterscheiden. Obwohl wir uns nicht selbst täuschen wollen, menschlicher Verstand sieht besser Gewintrades als Verlusttrades. Beeinflussung unseres Verstands durch Ergebnisse der Handelspositionen können wir mit verschiedenen Backtesting-Methoden eliminieren.

Methode: Schritt für Schritt

Als grundlegende Backtesting-Methode im MT4 wird die sogenannte  Methode  “Schritt für Schritt” angeführt, bei der Sie mithilfe der F12  Taste in dem Chart Kerze für Kerze, Schritt für Schritt fortschreiten. Dank dieser Methode sehen wir kein Ergebnis etwaiger Handelsposition und so eliminieren wir Subjektivität während der Testperiode. Nachteil dieser Methode ist aber die limitierte Menge der gebotenen Informationen. Mit dem Einsatz dieser Methode sehen wir nur ganze Handelskerzen auf dem Chart, aber wir sehen nicht,  wie bestimmte Kerze generiert wurde und was sich wirklich auf dem Mark abgespielt hat. Dieses Problem lösen wir mit Einsatz einer weiteren Methoden, die wir preferieren.

Methode: Markt Replay

Heutzutage bieten profesionelle Handelsplattformen, die oft mit einem nicht unwesentlich großen Betrag belegt werden, eine sogennate Market Replay Funktion, das bedeutet das Überspielen der Marktbewegung-Aufnahme. Mit dieser Funktion können wir das ausgesuchte Handelsinstrument in der historischen Periode so „überspielen“, als ob wir an dem gegebenen Markt heute handeln würden. Auf diesem Weg bekommen wir das Maximum an Informationen. Wir sehen nicht nur erstellete Handelskerzen, sondern auch wie sie erstellt werden, wir sehen auch Marktgeschwindigkeit und seine Volatilität.  Falls Sie die beliebte Handelsplattform MetaTrader 4 verwenden, dann wissen Sie, dass diese Funktion in der Standardversion nicht verfügbar ist.  Wir zeigen Ihnen heute, wie Sie Ihren MT4 um diese Funktion erweitern können.

Market Replay im MetaTrader 4

Aud der MT4 Plattform lässt sich die Funktion Market Replay mithilfe der Handelsstrategie FX Blue Trading Simulator v2 von dem Unternehmen FX Blue implementieren. Diese Strategie ist  kostenlos zum Herunterladen nachdem Sie eine Kontoregistrierung  hier durchführen. Lassen Sie sich nicht vom Namen der Handelsstrategie abschrecken.  Es ist eine Strategie, die nur für den Strategietester verwendbar ist, das ist eine native MT4 Funktion für das Testen der Handelsstrategien. Ein Vorteil von dieser Ergänzung ist eine komplette, übersichtliche Dokumentation und einfache Anwendung.

Beim Verwenden vom Trading Simulator erscheinen  auf dem Chart Anweisungen Buy, Sell und Sie können genauso handeln wie bei einer laufenden realen Handelssitzung. Vorteilhaft ist die Möglichkeit der Erhöhung der Überspielgeschwindigkeit von Daten, Sie können also die ganze Handelssitzung mit erhöhtem Tempo in 60 Minuten backtesten.

Die Simulator Installation ist sehr einfach. Der Anbieter FX Blue stell eine .exe Installationsdatei zur Verfügung, die in Ihrem PC alle MT4 Kopien aufsucht und Ihnen die Wahl gibt, in welche Plattform Sie installieren möchten. Nach dem Restart erscheint der Trading Simulator unter anderen Handelsstrategien in Ihrer Plattform.

instalace1

Trading Simulator Anwendung

  1. Schalten Sie den Strategietester ein.
  2. Als Handelsstrategie wählen Sie FX Blue Trading Simulator v2 aus.
  3. Stellen Sie die Parameter für Testperiode und Markt ein.
  4. Vergessen Sie nicht “Visuelle Abbildung” anzukreuzen.
  5. Klicken Sie auf “Test Starten”.
  6. Tragen Sie die Daten von Ihrem FX Blue Konto ein.
  7. Jetzt ist der Simulator bereit. Stellen Sie Ihre Charts und Indikatoren nach Bedarf ein.
  8. Drücken Sie auf  “>>” und starten Sie somit den Simulator.