Die Besessenheit vom Geld - FTMO
thumbnail
Other

Die Besessenheit vom Geld

In dieser Woche schreibt unser Trader Richard über die Besessenheit vom Geld und wie wir uns als Trader mehr auf das eigentliche Trading als auf den finanziellen Part konzentrieren sollten. Viel Spaß beim Lesen!

Wie schlimm ist Ihre Besessenheit vom Geld?

Haben Sie Probleme den Knopf zu drücken wenn Sie Trades ausführen?

Erstarren Sie, wenn Währungspaare zurückfallen was Sie dazu bringt aus Ihren Trades auszusteigen, nur um zu beobachten wie diese dann wieder in Ihre geplante Richtung zurückgehen?

Wie viele profitable Geschäfte haben Sie verpasst, weil Sie zulassen, dass Angst, Selbstzweifel oder Emotionen Ihre Entscheidungen beeinflussen?

Jeder ausgeführte Trade birgt ein Risiko.

Jeder Mensch geht täglich ein gewisses Risiko ein.

Wer stark an Geld gebunden ist, fürchtet das Risiko.

Sie wollen jeden Cent den Sie haben behalten, anstatt die Gesetze des Überflusses zu verstehen und Geld als Werkzeug zu nutzen, um es für Waren und Dienstleistungen auszutauschen.

Die Überwindung der Besessenheit vom Geld ist das, was jeder Händler tun muss und auch bei der Ausführung von Trades zu bewältigen hat. Der Schlüssel liegt darin, Ihre menschlichen Grenzen zu erkennen und so zu handeln, als ob jeder ausgeführte Trade rentabel wäre.

Ich sage mir: "Wenn Trading ein Job wäre und wir 100 Stellen mit einem garantierten Fünfjahresvertrag und Millionen Dollar pro Jahr als Arbeit für eine Forex-Firma anbieten würden, würden Millionen von Menschen die Türen einschlagen oder das Internet überfluten, um ihr Lotterielos zu erwischen.”

 

Sie hätten nichts zu befürchten und würden entscheidende Maßnahmen ergreifen.

Leider erfuhren Sie wahrscheinlich am eigenen Leib, dass professionelle Trader keine Angestellten suchen, aber immer auf der Suche nach Menschen mit Meisterqualitäten sind, die auf dem liquidesten Markt der Welt profitieren können dem rezessionssicheren Business des 21. Jahrhunderts, bekannt als Forex.

Die Besessenheit an das Geld beginnt nachzulassen, wenn Sie Ihr Unterbewusstsein umschulen, wie auf Gewinntrades zu reagieren ist. Unterm Strich müssen Sie lernen, die Verluste zu akzeptieren, bevor Sie die Gewinne verstehen.

Diejenigen mit Demokonten führen Trades unter den aktuellen LIVE-Marktbedingungen aus, als eine Übung um Vertrauen in den Märkte zu schaffen, bevor sie mit ihrem echten Geld handeln.

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie, dass Sie Ihre ganze Arbeit hätten erledigen können, bevor Sie einen Trade ausführen und am Ende immer noch Pips verlieren. Die Möglichkeit, falsch zu liegen und Geld zu verlieren erschüttert Ihr Vertrauen und bleibt bei Ihnen.

Major League Baseball Spieler (wie Trader) müssen einen kurzfristigen Gedächtnisverlust aufweisen, wenn sie mit einem Versagen konfrontiert werden. MLB-Spieler spielen 162 Spiele in einer sechsmonatigen Saison und wenn sie talentiert genug sind versagen Sie im Durchschnitt sieben von zehn Mal, wenn sie den Platz betreten.

Ihr Verstand ist fokussiert, Trader haben rund 240 Handelssitzungen pro Jahr und müssen fokussiert bleiben. Versagen bewältigen um Erfolg zu verstehen.

Haben Sie ein Problem beim Drücken des Knopfs bei einer Trade-Ausführung?

Haben Sie einen vordefinierten Spielplan für jeden ausgeführten Trade?

Folgen Sie Ihrer Handelsstrategie auf Demokonten und finden Sie dennoch eine Änderung Ihrer Ansätze auf LIVE-Konten?

Zögern Sie, bis Sie einen Trade ausführen?

Sie können Ihren Computer aber dann nicht verlassen, weil Sie jede Tickbewegung des Währungspaares beobachten müssen, das Sie gerade handeln?

Es ist okay. Jeder tut das, manche mehr als andere. Wir alle brauchen von Zeit zu Zeit mentale Untersuchungen.

Über FTMO

FTMO hat einen zweistufigen Evaluierungsprozess entwickelt, um Handelstalente zu finden. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie ein FTMO Account mit einem Guthaben von bis zu $200,000 erhalten. Wie funktioniert das?