Tägliche DAX Analyse – 23. März 2020

Wie erwartet blieben wir am Freitag im aktuellen Bereich. Wir steuerten in Richtung 8 520, wo auch die Sitzung letztendlich abgeschlossen wurde. Auftragsvolumen war grösser während den Vormittagsstunden, was einen möglichen Morgengap andeuten könnte, aber es geschah dann nicht. Wir eröffneten auf 8 486, nahe an der Freitagsschliessung.

  • Resistenz: 9 469
  • Support: 8 230

Statistiken für heute

Makrowirtschaftliche Bekanntmachungen

Handeln Sie anhand unserer Regeln und erhalten
Sie Kapital zum Traden. Fangen Sie mit unserer
kostenlosen Testversion an.

Heutige Hypothese

Die Zonen für den heutigen Tag blieben gleich wie in der Freitagsanalyse. Support 8 230, Resistenz 9 469. Wir sind jetzt viel näher an dem Support, was bedeuten würde, dass der Abwärtstrend fortgesetzt wird, der sich in der letzten Sitzung voriger Woche bildete. Wenn wir nicht direkt zum Support gehen, ist es möglich, dass Dax auf 8.900 zurückkehren möchte, was am Freitag der meistgehandelte Preis war.