Tägliche DAX Analyse – 2. Oktober 2019

Gestern hatten wir einen überraschenden Bärentag. Unsere Hypothese zum Verkauf und einer Rückkehr in den Umfang vom Montag war korrekt. Der DAX sank zur Unterstützung 12 427, welche komplett ignoriert wurde. Auf der anderen Unterstützung 12 386 wurden dann Käufer gefunden und der Markt verlangsamte für mehrere Stunden. Dannach folgte eine Senkung auf zwei weitere Unterstützungen, welche keine Käufer angelockt haben. Der DAX schloss in der Nähe seines Lows.

Wichtige Zonen

  • Resistenz: 12 290
  • Unterstützung: 12 178, 12 116

Statistiken für heute

Makrowirtschaftliche Bekanntmachungen

  • /

Handeln Sie anhand unserer Regeln und erhalten
Sie Kapital zum Traden. Fangen Sie mit unserer
kostenlosen Testversion an.

Heutige Hypothese

Heute haben wir eine hohe Wahrscheinlichkeit zum Durchbruch des gestrigen Lows. Leider befinden wir uns in der Nähe dieses Niveaus, welches ein schlechtes RRR anbietet. Angesichts dazu, dass der gestrige Tag volatil war, erwarten wir heute eine eher langsamere Sitzung. Verkäufer könnten wir auf 12 290 finden. Im Falle, dass wir Verkäufer finden, könnten wir eventuell Käufer auf 12 178 finden. Ein Durchbruch dieser Zone führt dann zu einem nächsten Ziel vom 25.9.