Tägliche DAX Analyse – 18. Februar 2020

Gestrige Sitzung starteten Verkäufer und es gelang ihnen den Morgen-Gap bis auf den Punkt zu schliessen. Folglich bewegte sich Dax seitwärts, was in der aktuellen Situation zu erwarten war. Schliesslich wurde die Sitzung auf dem Preis 13 780 geschlossen. Man sieht eindeutig, dass eine Nachmittagssitzung, wenn Amerikaner frei haben, eine viel niederigere Aktivität auch auf dem deutschen Aktienindex aufweist.

Wichtige Zonen

  • Resistenz:
  • Support: 13 740, 13 627

Statistiken für heute

Makrowirtschaftliche Bekanntmachungen

  • 11:00 ZEW

Handeln Sie anhand unserer Regeln und erhalten
Sie Kapital zum Traden. Fangen Sie mit unserer
kostenlosen Testversion an.

Heutige Hypothese

Heute eröffneten wir überraschenderweise auf ganz anderen Preisen. 80 Punkte Verkaufsgap verschob uns nach Süden. Jetzt sind wir wieder in der Nähe von 13 627, dem Preis, den wir heute vielleicht testen können. Oft kommt es vor, dass nach so einem aggressiven Gap die Verkäufer in der Gap-Richtung ihre Aktivität fortsetzen. Auftragsvolumen befindet sich in den letzten Tagen eindeutig im Bereich 13 700 – 13 780, deshalb ist es ganz gut möglich, dass wir bei 13 627 nur abbprallen und zu diesen Werten zurückkommen.