Tägliche DAX Analyse – 16. August 2019

Die Donnerstagssitzung endete nach unseren Erwartungen. Wir haben das Low vom Mittwoch durchbrochen, welches eine Wahrscheinlichkeit von 96% hatte. Verkäufer sind leider früher in den Markt eingestiegen zu 11 629, somit war das Gewinnpotenzial nicht so groß. Der DAX sank ca. 300 Punkte und diese Bewegung wurde ebenfalls fast annuliert. Donnerstag war eine große Schaukel und relativ schwer zum Handeln.

Wichtige Zonen

  • Resistenz: 11 606
  • Unterstützung: 11 404, Trend-Line

Statistiken für heute

Makrowirtschaftliche Bekanntmachungen

  • /

Handeln Sie anhand unserer Regeln und erhalten
Sie Kapital zum Traden. Fangen Sie mit unserer
kostenlosen Testversion an.

Heutige Hypothese

Heute könnten wir eine Senkung zur gestrigen Schließung erwarten, wo wir dann Käufer finden könnten. Aus der Sicht von Price-Action sieht es dannach aus, dass wir minimal das gestrige high durchbrechen. Das gestrige Low sieht ziemlich gefährlich aus. Eine Korrektur in einer Aufwärtsbewegung könnte auf 11 606 kommen.