Tägliche DAX Analyse – 1. Oktober 2019

Wir begrüßen alle in der ersten Oktoberanalyse. Die gestrige Analyse ist sehr gut ausgefallen. Früh nach der Eröffnung stieg der DAX hoch. Auf der Resistenz 12 390 haben wir Verkäufer gefunden und wir sahen dann eine Bewegung von 40 Punkten. Nachfolgend sind in den Markt Käufer eingestiegen und zum Schluss schloss der DAX in der Nähe seines Highs. Heute eröffnen wir mit einem großen steigenden Gap.

Wichtige Zonen

  • Resistenz: 12 390
  • Unterstützung: 12 386, 12 315, 12 427

Statistiken für heute

Makrowirtschaftliche Bekanntmachungen

  • /

Handeln Sie anhand unserer Regeln und erhalten
Sie Kapital zum Traden. Fangen Sie mit unserer
kostenlosen Testversion an.

Heutige Hypothese

Heute erwarten wir zuerst einen Versuch zurück in den gestrigen Umfang zu gelangen. Käufer könnten wir für einen Abprall auf 12 427 bzw. auf 12 386 erwarten, somit erwarten wir eine aggressive Bewegung zu Swing-High auf 12 494. Falls wir zurrück auf 18.9. schauen, befinden wir uns in einer relativ verdichteten Zone, somit erwarten wir einen langsameren Tag.