Tägliche DAX Analyse – 8. Januar 2020

Trotz der niederigen Wahrschenlichkeit schlossen wir den Gap. An diesem Beispiel sehen wir, wie wichtig es ist, das ganze Geschehen am Chart zu beobachten. Dank diesem Umstand überlegten wir, dass zu der Gap-Schliessung kommen könnte, trotz der niederigen Warscheinlichkeit. Nach der Gap-Schliessung stiess Dax hoch, testete Preise oberhalb von 13 235, konnte dort aber nicht halten. Wir sanken dann bis zu dem Schliessungspreis von 13 200.

Wichtige Zonen

  • Resistenz: 13 235, 13 386
  • Support 12 880

Statistiken für heute

Makrowirtschaftliche Bekanntmachungen

Handeln Sie anhand unserer Regeln und erhalten
Sie Kapital zum Traden. Fangen Sie mit unserer
kostenlosen Testversion an.

Heutige Hypothese

Mittwoch begann am Dax mit einem Verkaufs-Gap. Wir eröffneten unter dem vorherigen Support 13 118 und kehrten umgehend zurück. Jetzt wird es wichtig sein, ob die Verkäufer in den Markt einsteigen und den Dax nach unten bewegen oder ob wir im Bereich 13 118 – 13 235 anhalten. Das wird für heute die essentiale Information sein. Dax könnte auch von Fundamenten beeinflusst werden. Achten sie auf heutige Rede von Donald Trump, er kann bekanntlich alles mögliche von sich geben.