Tägliche DAX Analyse – 2. Januar 2020

Nach einigen freien Tagen am Dax kommen wir wieder mit unserer täglichen Analyse. Also schauen wir uns mal an, wie Dax das neue Handelsjahr beginnen könnte. Die Sitzung eröffneten wir mit einem grossen wachsenden Gap. Es sieht so aus, dass wir zu dem Level 13 235 zurückkehren. Es ist schon möglich, dass wir niedrige Preise der letzten Sitzung des vorigen Jahres ignorieren und dass wir wieder  hinauf steuern.

Wichtige Zonen

  • Resistenz: 13 462018235

Statistiken für heute

Makrowirtschaftliche Bekanntmachungen

  • 9:15 – 10:00 EUR PMI

Handeln Sie anhand unserer Regeln und erhalten
Sie Kapital zum Traden. Fangen Sie mit unserer
kostenlosen Testversion an.

Heutige Hypothese

Heute sehen wir am Chart einen 100 Punkte Gap mit niederiger Wahrscheinlichkeit der Schliessung. Im Gegenteil sehen wir eher einen langsamen Anstieg bis zu 13 255, was der Bereich ist, wo vorherige Sitzung das grösste Volumen aufzeigte. In diesem Bereich könnte Dax eine Weile bleiben. Es wird interessant sein diesen Preis zu beobachten. Sollte dieser Preis als S/R Level funktionieren, dann müssten wir uns danach richten und eventuell unser Handelsszenario ändern.