Sunday Market Review 23/9/2018

Grüße an Trader von FTMO ich freue mich euch wieder in meinem Sunday Market Review zu sehen. Diese Woche habe ich interessante Breakouts auf den daily Charts gefunden und einen wunderschönen Downtrend bei Silber.

NZDUSD - Daily

NZDUSD formierte einen falling Wedge Pattern (bullish). Trendlinien sind konstruiert durch die fallenden Highs und Lows, wie man im Graf sieht. Letzte Woche ist der Preis nach oben gebrochen durch eine sehr bullische Kerze. Für die nächste Woche erwarte ich bullisches Verhalten auf diesem Paar.

Der Graf oben zeigt NZDUSD auf dem weekly Chart. Aus dieser Perspektive brach der Preis unter dem Range, welches von den zwei fetten horizontalen S&R Niveaus eingeräumt wurde. Der Breakout auf dem Daily sollte nur die erste signifikante Resitenz testen bevor der Downtrend auf dem Weekly fortläuft.

CADJPY - Daily

Im Grafen oben haben wir einen sauberen Breakout eines Triangle Patterns auf dem CADJPY daily. Wir haben zwei Kontakte auf der oberen Trendline Resistance und drei Kontakte auf dem unteren trendline support. Der Preis ist nach oben gebrochen und wir erwarten wieder bullisches Momentum.

Ich habe Haupt- und Neben- S&R-Niveaus auf dem grafen gezeichnet um möglich zukünftige Preisschwankungen vorherzusagen. Der Preis testet höchstwahrscheinlich die obere Haupresistenz.

Silver - Daily

Einen Trend zu definieren kann manchmal einfach und manchmal verwirrend sein. Hier ist es diesmal einfach auf Silber, da wir hier einen wunderschönen Downtrend haben. Ein Downtrend wird definiert als eine Reihe von fallenden Highs und fallenden Lows. Dies sieht man über die roten Pfeile. Wie tief wird Silber senken? Der Preis befindet sich jetzt an einem Resistenzniveau. Wird der Markt seinem Downtrend fortsetzten?

Das ist alles ind diesem Sunday Market Review.

I wünsche euch viel Erfolg in der nächsten Woche und nicht vergessen, the trend is your friend.

Bis zum nächsten mal.

Khac Tu Nguyen, FTMO Support